Grundlagen

Grundlagen des Gleichgwichtes

Damit man Erkrankungen oder Störungen des Gleichgewichtes oder Schwindel verstehen kann, ist es erforderlich sich etwas mit den Grundlagen der Anatomie auszukennen

Das Hörorgan und das Gleichgewichtsorgan im Ohr

Das Innenohr (Die Hörschnecke und der Hörnerv)

Das Labyrinth (Gleichgewichtsorgan im Ohr)

Die Bogengänge

Die Schwerkraftorgane (Sacculus und Utriculus)

Die Halswirbelsäule als Stellregler des Kopfes

Das Kleinhirn als zentrale Steuerungs- und Ausgleichstelle der Einzelkomponenten